Eddy Merckx Classic 2013

eddy_merckx_calssic_2013

Bei optimalen Bedingungen nahmen Michael und Arnold die 124 Km und 1.638 Hm der Eddy-Merckx-Classic in Eugendorf bei Salzburg in Angriff.

Zwar mussten die beiden neben sehr früher Tagwache auch noch das Fehlen eines Chauffeurs in Kauf nehmen, konnten sich aber allen widrigen Umständen zum Trotz in einer der hintersten Startreihen einreihen.

IMG_3103

Arnolds Vorhaben sich gleich von Beginn weg in Andi Goldbergers Wadl zu verbeissen wurde von Michi schon am Start lautstark verhöhnt (wie Fotos beweisen), er konnte Michael aber zumindest schon unmittelbar nach dem Start die schmutzige Radhose von hinten zeigen.

IMG_0962

Nach exakt 3:36:10 rollte Arnold im Windschatten eines befreundeten Radclubs über die Ziellinie, während Michael nach 4:10:14 auch Sandra Pires deklassierte.

Immerhin wurde Michaels Clubzugehörigkeit zum ÄOB  vom Platzsprecher mit “des is a net schlecht” quittiert, was ja das eigentliche Ziel der Teilnahme war. 😉

IMG_0966

Nach einem leichten Schnitzerl mit Pommes traten wir dann erschöpft aber zufrieden den Heimweg an.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr in Eugendorf.

mehr Infos zum Event gibt es unter:
http://www.eddy-merckx-classic.com/

You may also like...

3 Responses

  1. Zallinger Markus says:

    Super zusammengearbeitet, vielleicht sehen wir uns bei den nächsten Rennen. Next week steht in Bad Schallerbach ein Marathon am Programm.
    Grüsse vom RC Frankenmarkt

  2. Arnold says:

    Wir sehen uns dort, aber wahrscheinlich bei der 80Km-Jausenpartie 😉

  3. Zallinger Markus says:

    Des passt eh.
    Naja so ah Jausenpartie is des ah wieder net…….

Leave a Reply to Zallinger Markus Cancel reply